In die Offensive gegen Aufrüstung – keine 100 Mrd. für deutsche Kriege!

0
Am Samstag, den 11. Juni werden wir in verschiedenen Städten bundesweit gegen das geplante 100 Milliarden Euro Sondervermögen für die Bundeswehr auf die Straße gehen.

Kostenloser Nahverkehr statt 9-Euro-Ticket-Sommer!

0
Seit vielen Jahren wehren sich Politik und privatisierte Verkehrsunternehmen gegen die notwendige Forderung eines kostenlosen Nahverkehrs für alle. Im Sommer 2022 scheint dieses Ziel jedoch in greifbare Nähe gerückt zu sein. Kommt am 20. August mit uns auf die Straße gegen das Auslaufen des 9-Euro-Tickets und die Umsetzung eines bundesweit kostenlosen und ausgebauten Nahverkehrs!

LGBTI+ Feindlichkeit organisiert bekämpfen!

0
Trans Mann auf CSD totgeprügelt: LGBTI+ Feindlichkeit organisiert bekämpfen!

Entlastungen? Mogelpackung!

0
Wir bleiben dabei: Die Preise müssen runter! Auf die Straße gegen die Preisexplosion!

Föderation klassenkämferischer Organisationen gegründet!

0
Mitte April sind wir als Organisationen mit verschiedenen Arbeitsschwerpunkten in der Arbeiter:innenklasse zusammengekommen, um unserer Kräfte zu vereinen und unsere bisherige Zusammenarbeit durch die Gründung einer gemeinsamen Föderation auf eine neue qualitative und quantitative Ebene zu heben.

Bundesweit auf die Straße gegen die Preisexplosion!

0
Wir rufen dazu auf, lokale Bündnisse und Aktionsgruppen zu bilden, um in den kommenden Wochen und Monaten bundesweit regelmäßige Proteste nicht nur gegen die Gasumlage, sondern gegen die Preisexplosion insgesamt zu organisieren.

Gemeinsam gegen Krieg, Krise & Kapital – Auf die Straße am 1. Mai!

0
Seit über hundert Jahren begehen die Arbeiterinnen und Arbeiter rund um den Globus den Ersten Mai als Kampftag für bessere Arbeitsbedingungen, ihre politischen Rechte und gegen die kapitalistische Ausbeutung. Gerade das vergangene Jahr hat...

8. Mai: Gedenken und Kämpfen am Tag des Sieges über den Faschismus

0
Vor 77 Jahren befreite die Rote Armee Deutschland vom Faschismus. Sowjedsoldat:innen, Partisan:innen, Widerstandskämpfer:innen und alliierte Soldat:innen konnten zumindest temporär ihren Sieg über den deutschen Imperialismus feiern. Die Zeit des Hitler-Faschismus bedeutete für unzählige Menschen unbeschreibliches Leid und Unterdrückung in ihrer gewaltvollsten Form.

Polizei ermordet 4 Menschen: Gemeinsam kämpfen gegen Polizeigewalt!

0
In Deutschland wurden innerhalb einer Woche vier Menschen durch die Polizei getötet. Die Systematik der mörderischen Polizeigewalt ruft nach unserem organisierten Widerstand. Schließen wir uns zusammen und kämpfen wir gemeinsam gegen Polizeigewalt!

Heraus zum Stonewall-Jahrestag: Für eine proletarische LGBTI+ Bewegung!

0
Am 28. Juni jährt sich der Tag des Stonewall-Aufstands zum 53. Mal. Als Föderation klassenkämpferischer Organisationen ist dieser Tag für uns ein Kampftag für die Befreiung der lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans- und intergeschlechtlichen (LGBTI+)- Arbeiter:innen von Kapitalismus und Patriarchat.